Skip to main content

Anlageziele und Strategien

Jeder Anleger verfolgt unterschiedliche Ziele und startet zudem bei der Geldanlage mit einer anderen Ausgangsbasis sein Value Investing. Daher verfolgt auch jeder Anleger seine ganze eigene Anlagestrategie. Während zum Beispiel ein Anleger darum bemüht ist, sich ein erstes finanzielles Polster zu schaffen, ist der andere bereits einen Schritt weiter und verfolgt eine konkrete Strategie um sich für den Eintritt in den Ruhestand abzusichern. Letzten Endes können die Ziele ganz unterschiedlich sein, so dass zum Teil auch mit ganz unterschiedlichen Investmentprodukten gearbeitet werden muss.




Das Tolle an ETFs ist, dass Anleger auf ein sehr großes Spektrum an Möglichkeiten blicken können und sich die einzelnen Fonds zum Teil ganz erheblich voneinander unterscheiden. Verallgemeinert lässt sich sagen, dass Exchange Traded Funds alle großen und wichtigen Anlagebereiche abdecken und somit den institutionellen, als auch den privaten Anlegern sehr viele Möglichkeiten einräumen. Im Wesentlichen dürfte jeder Anleger die passenden ETF Produkte für seine Anlagestrategie finden.

Dennoch ist es nicht immer einfach, auf Anhieb die passenden Produkte zu finden. Die Auswahl der richtigen Fonds ist nur dann möglich, wenn man seine Anlageziele genau kennt und die passende Strategie definiert hat. Erst zu diesem Zeitpunkt kann eine Selektion vorgenommen werden, um die richtigen ETFs auszuwählen.

ETF

ETF ©iStockphoto/ChristianChan

Doch nicht nur der Fondsauswahl kommt eine hohe Bedeutung zu: Auch Themen wie Zeitpunkt des Kaufs, Kapitaleinsatz, Wideranlage etc. müssen beim Investieren berücksichtigt werden. Um die Auswahl der Fonds zu vereinfachen, werden auf den nachfolgenden Seiten grundlegende Informationen zu Anlagezielen und Strategien im Hinblick auf die Auswahl von Exchange Traded Funds aufgezeigt.