ETF



ETF - Exchange Traded Fund

Glücklicherweise hat sich der große Teil der Privatanleger dem Sparbuch abgekehrt und setzt auf moderne Geldanlagen, die wesentlich höhere Renditechancen bieten. Besonders gefragt sind vor allem Investmentfonds: Das Interesse an Fonds hat in den vergangenen Jahren spürbar zugelegt. Für immer mehr private Anleger steht fest, dass es sich hierbei um die Form von Geldanlage handelt, die am besten zu ihnen passt.



Das gestiegene Interesse an Fonds wird vor allem an den Fondsvolumen sichtbar: Die großen Publikumsfonds haben in den vergangenen Jahren sehr stark zugelegt. Die Möglichkeit, in die verschiedensten Wirtschaftsfelder investieren zu können und gleichzeitig das Anlagerisiko breit zu streuen, kommt bei den privaten Investoren einfach sehr gut an.

Die Fondsgesellschaften haben sich diese Entwicklung selbstverständlich zu nutze gemacht, indem sie viele neue Fonds aufgelegt haben. Seit dem einschlagenden Erfolg der Investmentfonds wurden zahlreiche neue Fondsprodukte entwickelt - zu diesen Produkten zählen auch ETFs, die Exchange Traded Funds.

Obwohl das Prinzip des ETF noch vergleichsweise jung ist, hat es sich in der Welt der Anleger längst etabliert. Allerdings ist in diesem Zusammenhang anzumerken, dass es überwiegend institutionelle Investoren und Profianleger sind, die die Vorzüge der ETFs zu schätzen wissen und deshalb so gerne entsprechende Fondsanteile erwerben. Bei den Privatanlegern sieht es hingegen anders aus: Nur ein sehr kleiner Teil der privaten Anleger macht von dieser Möglichkeit der Geldanlage Gebrauch, was genau genommen sehr schade ist.

Webtipp: Kuba Entdecken

Schuld trägt in diesem Fall vor allem die Beratungspolitik der Banken. Vielen Privatkundenberater sind Anlageprodukte der Kategorie des ETF ein Dorn im Auge, weil sie an deren Vermittlung kaum verdienen. Daher werden diese Fonds den privaten Anlegern nur äußerst selten empfehlen bzw. überhaupt vorgestellt. Die überwiegende Mehrheit der privaten Anleger kennt diese Art von Investmentfonds überhaupt nicht. Dabei kann allen Privatanlegern nur dazu geraten werden, sich mit dem Thema ETF zu beschäftigen, weil diese Art von Fonds zahlreiche Vorzüge gegenüber anderen Fondsarten mit sich bringt.





Navi


 


Impressum